Image Slider

Oreschki Rezept

| On
19:51






Hallöchen:)
Gestern haben wir ja bei meinen Verwandten den 80.Geburtstag von meinem Opi gefeiert.
Am Samstag habe ich den halben Tag mit Backen verbracht: Oreschkis (ca.100Stück) und einen Ameisenhaufen in Form einer 80:)
Beides ist sooo super geworden.
Das Rezept vom Ameisenhaufen hatte ich ja schon einmal hier gepostet.

Hier ist nun das für die Oreschkis.

Oreschkis (ca.40Stück)
-250 gr. Butter oder Margarine

-100 gr.Zucker
-
1P.Vanilinzucker

-2 Eier

-400 gr.Mehl

-1/1/2 P. Backpulver
-100 gr. Speisestärke

Alle Zutaten nacheinander zu einem Teig kneten. Daraus dann kleine Kugeln formen und diese im "Zaubernuss"-Automat backen.

Füllung:

Eine Dose Milchmädchen 1 Stunde lang kochen,danach abkühlen lassen. Danach diese dann mit den Krümeln/abgeschnittenen "Rändern"der Oreschkihälften mischen und damit dann die Oreschkis füllen.

Yummy

| On
19:51


Das Essen war echt DER Hammer und auch so war es ein super schöner Tag gewesen:
)